Gandhi in Südafrika: Emanzipation von Krieg und Sklaverei

Datum/Zeit
16.09.2020
19:00 Uhr - 21:30 Uhr


Mittwoch, 16. September 2020, 19:00 – 21:30 Uhr
Afrika-Haus Berlin, Bochumer Str. 25, 10555 Berlin
Tel.: 030 / 392 20 10 / E-Mail: afrikahaus@t-online.de
Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich

 

  • Vortrag von Christian Bartolf (Gandhi-Informations-Zentrum e.V.)

„Gandhi in Südafrika: Emanzipation von Krieg und Sklaverei“


Der in Südafrika arbeitende indische Rechtsanwalt M. K. Gandhi (später „Mahatma“ genannt) erfand im Jahre 1908 sein „Satyagraha“- Konzept für den gewaltfreien Widerstand der asiatischen Minderheiten in der britischen Kronkolonie, die nach zwei Bürgerkriegen vor der Gründung der Südafrikanischen Union stand.