“FATOU RAMA”-von und mit MFA KERA

Datum/Zeit
24.09.2016
20:00 Uhr - 22:00 Uhr


Musikalische Lesung:

VORTRAG AUF FRANZÖSISCH MIT MUSIKALISCHER BEGLEITUNG UND SIMULTANÜBERSETZUNG AUF DEUTSCH MIT TEXTEN AUS DEM KURZROMAN FATOU RAMA DER KOMPONISTIN UND SÄNGERIN MFA KERA

  • Mfa Kera: Reading and singing
  • Reinhard Katemann: Musical Illlustrations
  • Andrea Siemsen: Synchronization German

mfa kera liest am 24. September im AfrikahausFatou Rama , eine kleine Novelle, die in den einfachen Worten eines jungen kreolischen Mädchen die Zeit zwischen 1959 und 1962 beschreibt, eine Periode des Umbruchs –  für sie persönlich als sie von Madagaskar in den Senegal kam (in THIES) und für Afrika auf dem Weg aus dem Kolonialismus zur Unabhängigkeit.

Fatou Rama ist Keras geliebte Nanny, die ihr die Mutter ersetzte.

Für alle, die Geschichten mögen, die zeigen, was zur heutigen Wirklichkeit beitrug.