Empfehlung des Afrika-Hauses (anderswo in Berlin), Lesung: ELNATHAN’s BOAT – mit Jude Dibia

Datum/Zeit
01.07.2017
19:00 Uhr - 20:30 Uhr


Buchhandlung Moritzplatz
im Aufbauhaus, Prinzenstraße 85,
10969 Berlin

Viermal pro Jahr führt der bekannte nigerianische Satiriker, Caine Prize Finalist und Autor von Born on a Tuesday (#BOAT) Elnathan John durch einen Abend der Literatur beider Kontinente.

Im Gespräch mit einem weiteren Autor/einer weiteren Autorin mit ganz unterschiedlichen Lebensgeschichten und Interessen, erläutert er Fragen aktueller Politik und Gesellschaft.

In Lagos/Nigeria geboren, studierte Jude Dibia an der Universität Ibadan und erhielt einen B.A. in Modernen Europäischen Sprachen (Deutsch). Leser*innen und Kritiker*innen aus
Afrika und anderswo beschreiben seine Romane als gewagt und kontrovers. Walking with Shadows ist bekannt als das erste nigerianische Buch mit einem homosexuellen
Protagonisten.

2007 gewann Jude Dibia den Ken-Saro-Wiwa Preis für Prosa und war gleichzeitig nominiert für den Nigerianischen Literaturpreis.

Dibia nutzt Sprache auf hervorragende Weise, um ein Thema zu bearbeiten, welches
viele andere Autor*innen scheuen: Homosexualität unter verheirateten Männern in Afrika.

Veranstaltet von

InterKontinental

AGENTUR FÜR POLITIK.WISSENSCHAFT.KULTUR.
INFO@INTERKONTINENTAL.ORG

Unterstützt von

In Zusammenarbeit mit der Schwedischen Botschaft und