Le Capitaine Thomas Sankara

Datum/Zeit
25.04.2015
18:00 Uhr - 19:30 Uhr


Afrika Haus BerlinBurkina Faso Kulturverein Berlin e.V. lädt ein zum Film-Abend.

Das aus Archivmaterial zusammengestellte Porträt von Thomas Sankara, Präsident Burkina Fasos vom 4. August 1983 bis zu seiner Ermordung am 15. Oktober 1987, ist eine Hommage an den außergewöhnlichen Staatsmann, der durch seine weitsichtigen und mutigen Reformen und seine resolut anti-imperialistische Politik die Geschichte seines Landes und des afrikanischen Kontinents nachhaltig beeinflusst hat.

Mit diesem Dokumentarfilm, der mit der Energie eines zwischen Idealismus und Ironie schwankenden Punk-Manifests daherkommt, gibt uns Filmemacher Christophe Cupelin einen ganzheitlichen Überblick über das intellektuelle und politische Erbes dieses untypischen Staatschefs, der sowohl mit seinen Worten als auch mit seinen Taten Anstoß erregte.

„Brutal und bewegend.“ Le Monde
„Ein Film wie ein Faustschlag.“ Tribune de Genève

Ein Film von: Christophe Cuppelin, Schweiz/BF, 104 min., 2012
Französisch mit deutschen Untertiteln

Ansprechpartner: Clement Drabo: burkinainfo@web.de

Eintritt 3, – Euro