Filmpremiere: „Ein gewöhnlicher Schultag“

Datum/Zeit
11.04.2015
19:00 Uhr - 20:30 Uhr


Afrika Haus BerlinDer Film wurde im Herbst 2014 in der „Outspan Primary School“ in Namulonge/Uganda gedreht.
Diese Grundschule ist eine „boarding school“, d.h., ein Teil der Schüler wohnt während der Schulzeit in der Schule – Waisenkinder leben während des ganzen Jahres dort. Der Film dokumentiert einen gewöhnlichen Schultag: vom Aufstehen um 05:00 Uhr früh bis zum Zubettgehen um 21:30 Uhr. Dazwischen liegen lange Unterrichtsphasen, unterbrochen von kurzen Essenszeiten und der alltäglichen Hausarbeit.

Ein karges und hartes Leben für eine gute Schulbildung!
Spendenprojekt 2015 von ennoni – Bildungsprojekte in Uganda e.V.

Zum Auftakt der diesjährigen Spendenaktion zeigen wir neben dem Film (s.o.) eine Fotodokumentation der letzten Projekte und informieren über jene Maßnahmen, die mit Hilfe des Spendenvolumens an den beiden Grundschulen in Uganda realisiert werden sollen.