Externe Veranstaltung: Circus-Show: Phare Ponleu Selpak (Kambodscha) & Konzert: Mswanu Gogo Vibes (Tansania)

Datum/Zeit
12.07.2019
20:00 Uhr - 23:00 Uhr


Externe Veranstaltung in der ufa-Fabrik

DOPPELPROGRAMM

Circus-Show: Phare Ponleu Selpak (Kambodscha) &
Konzert: Mswanu Gogo Vibes (Tansania)

Freitag, 12. Juli 2019, Beginn: 20:00 Uhr

Phare Ponleu Selpak
ist eine kambodschanische Kulturorganisation und Mehrsparten-Kunstschule, die seit 1994 das Leben in der Region durch künstlerische und kreative Ausbildungsangebote bereichert . An der Circusschule von PPS schließen alljährlich große Talente ihre Ausbildung als professionelle Künstler*innen ab.
Seit 2007 besteht mit der kambodschanischen Partnerorganisation ein regelmäßiger und nachhaltiger künstlerischer Austausch. Eine gemeinsame und aktive Partnerschaft im Rahmen von Kunst und kultureller Bildung entstand dabei auch mit Künstlern in Tansania, die ab 2009 durch die Initiative „Kultur und Entwicklung“ des Goethe-Instituts ins Leben gerufen wurde
Fünf Absolventen der Circusschule und zwei Musiker stellen ihr Programmdebut SAMAKI (DE: Einigkeit) vor, welches durch hohe Professionalität und Spielfreude überzeugt.

Mswanu Gogo Vibes
Aus Tansania begrüßen wir eine Gruppe Musiker des Parapanda Theaters, unserem Kulturpartner während des Europe Aid – Projektes FIT FOR LIFE

Mit Shabo Makota, Frank Peter Samatwa, Daud Joseph, Christina Elisha.
Vier Musiker(innen) aus Tansania, mit denen auch Terra Brasilis Musiker aus der ufaFabrik  im Rahmen künstlerischer Austauschprojekte zwischen 2011 und 2018 in Dar es Salaam zusammen gearbeitet haben.
Frank Samatwa stammt aus Dodoma, der im Landes-zentrum gelegenen Hauptstadt Tansanias, wo das Volk der Wagogo (sg. Gogo), das ethnisch zu den Bantuvölkern zählt, beheimatet ist.
In Dar es Salaam ist Frank Samatwa ebenso wie Shabo Makota und Daud Joseph Mitglied einer der wenigen freien Theaterinitiativen des Landes, dem „Parapanda Theatre Lab Trust“. Christina Elisha unterrichtet Samba Reggae Percussion in dem Kinderkulturzentrum Babawatoto Centre.

Wir laden ein zu einem Doppelprogramm mit den kambodschanischen Circuskünstlern und anschließendem Konzert mit traditioneller Musik der Wagogo und Zeitgenössischem unterstützt von Terra Brasilis Musikern, bei deren 30jährigem Jubiläum die Musiker aus Tansania bereits ein begeistertes Publikum hinterließen.

Veranstaltungsort:
Überdachte Freiluftbühne der ufa-Fabrik
Viktoriastr. 10-18
12105 Berlin

Direkt am Tempelhofer Damm,
1 Minute von der U6 Ullsteinstraße,
Bus: M170, N6 und N84

Eintritt:
Erwachsene: 16,- €
Ermäßigt: 12,- €

Zuschauer- und Ticket-Telefon:
030 / 75 50 30
www.ufafabrik.de