Black History Month 2016: Kino für Moabit – MAMA AFRICA

Datum/Zeit
11.03.2016
18:30 Uhr - 20:00 Uhr


Mama AfricaEine Dokumentation über die Weltmusikerin und Menschenrechtskämpferin Miriam Makeba alias „Mama Africa“. Sie kämpfte gegen die Apartheid aus dem Exil und trat gemeinsam mit Jazzgrößen wie Dizzy Gillespie und Nina Simone auf.

Südafrika, 2011, R: Mika Kaurismäki, 91 min, OmU

Einlass ab 18:00 Uhr
Es gibt afrikanische Getränke und Snacks

Nach dem Film: Konzert mit „Afrochanson –
Musik mit Herz und Seele“ – Jean-Paul Musungay und Band

Eintritt frei

Veranstalter: Kino für Moabit