Afrikaner in Moabit

Datum/Zeit
25.04.2014
16:00 Uhr - 17:30 Uhr


Oumar Diallo ist Kulturen-Vermittler in Sachen Afrika.
Seit über 20 Jahren leitet er das Afrika-Haus in Moabit.

Als Mitherausgeber des neu erschienenen Buches „Black Berlin“ ist er auch ein hervorragender Kenner der deutschen Metropole und ihrer afrikanischen Diaspora in Geschichte und Gegenwart. Eine Geschichte, die vor mehr als 100 Jahren begann.

Im ErzählCafé wird er aus seinem persönlichen Werdegang, seiner Arbeit und seinen Erfahrungen berichten.
Sie sind herzlich eingeladen!

Externe Veranstaltung im
ErzählCafé im SOS-Familientreff:

Waldstraße 23/24 in Moabit-West