Äthiopien – Entdeckungen am Horn von Afrika – Multimediashow von Peter Jaeger

Datum/Zeit
06.11.2015
19:00 Uhr - 20:30 Uhr


ÄthiopienÄthiopien ist eines der faszinierendsten Länder Afrikas und kann auf eine jahrtausendalte Kultur zurückblicken. Abgesehen von einer fünfjährigen Besetzung durch das damals faschistische Italien ist Äthiopien der einzige Staat Afrikas, der nie unter Kolonialherrschaft gefallen war. In einem der ersten christlichen Länder überhaupt haben sich viele alte Kirchen und Klöster erhalten. In Lalibela beeindrucken die weltberühmten Felsenkirchen aus dem 10. bis 13. Jahrhundert.

Auch landschaftlich hat das höchstgelegene Land Afrikas viel zu bieten. Aktive Vulkane und bunte Salzseen haben die Danakil -Wüste zu einer faszinierenden Landschaft gemacht. Hier treffen wir auf die Salzkarawanen der Afar -Nomaden und blicken in den rotglühenden Lavasee eines aktiven Vulkans. Im Süden des Landes leben verschieden Ethnien, die bewusst an ihren Traditionen festhalten. Der Körperkult, der sich durch unterschiedliche Bemalungen, Tätowierungen und Schmucknarben zeigt, wird hier noch praktiziert und teilweise den Besuchern zur Schau gestellt.

Eintritt: 5 Euro ennonie-Bildungsprojekte in Uganda e.V.