Folgende Ausstellungen haben bisher im Afrika Haus Berlin stattgefunden:

Ausstellung: Spotlights on LIBERIA 2003-2018

  Liberia in der Pressefotografie deutscher Zeitungen von 2003 bis 2018 Diese Ausstellung im Afrika-Haus Berlin lief erfolgreich bis zum 10. August 2018. Die Ausstellung dokumentierte die Pressefotografie in der Berichterstattung über Liberia in großen deutschen Zeitungen ab 2003. Der … Weiterlesen

Migration und ich – im Spiegel der Malerei

Christel Gbaguidi, Leiter der Initiative Arts Vagabonds Rézo Afrik Bénin lädt herzlich zur Eröffnung der Ausstellung „Migration und ich – im Spiegel der Malerei“ ein. Die 2008 von Beniner Jugendlichen angefertigten Gemälde werden  bis einschließlich den 24. Oktober im Afrika-Haus … Weiterlesen

KUISEBNamibia – Fotoausstellung von Xenia Ivanoff-Erb

Seit ihrer Gründung vor fast vierzig Jahren fördert die Deutsch-Namibische Gesellschaft e.V. (www.dngev.de) unter anderem namibische Kunstausstellungen in Deutschland. Sie gab die Anregung  zur Fotoausstellung „KUISEBNamibia“ Ab dem 30.3.2017 im Afrikahaus, Bochumer Straße 25, 10555 Berlin. Besichtigung: immer eine Stunde … Weiterlesen

Black History Month: SCHWARZ UND WEISS (Ausstellung)

Der Black History Month wird in den Vereinigten Staaten alljährlich im Februar gefeiert. Dem voraus ging die „Negro History Week“, die in der zweiten Februarwoche gefeiert worden war. Initiiert wurde die Feierbewegung schwarzer Geschichte 1926 von dr. Carter G. Woodson. … Weiterlesen

Change the Perspective – Afrikanische Karikaturen

zum Thema: Afrikanische Einheit – Trugbild und Täuschung oder Notwendigkeit und Chance Vorgestellt werden 20 Werke afrikanischer Karikaturisten, die das Dritte Welt Journalisten Netz e.V. (DWJN) dem Afrikahaus dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat. Ab den 13. Juni im Afrikahaus, Bochumer … Weiterlesen

Black Berlin – Afrikanische Biographien

20 Rollups Nicht erst seit heute leben Menschen aus Afrika aus unterschiedlichen Gründen und unter unterschiedlichsten Bedingungen in Berlin. Eine Heimat wurde die Stadt und Deutschland dennoch vielen nicht. Die Ausstellung will am Beispiel einiger Biografien Lebensläufe afrikanischer Berliner*innen ins … Weiterlesen

Ausstellung: Kolonialspuren im Berliner Stadtbild

20 Roll-ups  80 x 220 cm 2015 – Gefördert von der Berliner Landesstelle für politische Bildung 20 Fotos von sehr unterschiedlichen Spuren der Kolonialgeschichte im Berliner Stadtbild, dazu gehören Gedenktafeln und Stolpersteine für verfolgte Berliner afrikanischer Herkunft,  Straßennamen sowie Gebäude, … Weiterlesen